TRINITATIS-KONZERTE

EIGENWILLIG | LEBENDIG | VIELFÄLTIG | VIRTUOS

Heike Matthiesen&Ute Gabriele Schneppat (16.12.17)

BAROCK SERENADEN
Samstag, 16. Dezember 2017, 20.00 Uhr, 10 €
2 x 45 min mit Pause

heike matthiesen.1Heike Matthiesen gehört zu den führenden deutschen Gitarristen. Die Presse stellt immer wieder ihre Virtuosität und Spielfreude in Kombination mit charismatischer Bühnenpräsenz heraus.

Heike Matthiesen, Gitarre
Ute Gabriele Schneppat, Flöte

Heike Matthiesen wurde in Braunschweig geboren und erhielt bereits früh als Pianistin eine umfassende musikalische Ausbildung. Erst mit 18 wechselte sie zur Gitarre und begann bereits ein Jahr später ihr Studium an der Musikhochschule Frankfurt. Prägende Lehrerpersönlichkeit wurde Pepe Romero, der sie über mehrere Jahre als Meisterschülerin unterrichtete.heike matthiesen.2
Zusätzlich besuchte sie zahlreiche Meisterkurse, unter anderen bei Manuel Barrueco, David Russell, Roland Dyens, Alvaro Pierri und Leo Brouwer.
Heike Matthiesen trat bereits in vielen Ländern auf, sie spielte in den USA, Rußland, Japan, China, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, Island, Österreich, Dänemark, der Schweiz, Mexico, Nigeria, Äthiopien, Pakistan, Bulgarien und ist gerne gesehener Gast auf Festivals und in Gitarrenreihen. Außerdem debütierte sie 2008 im Gewandhaus Leipzig und war 2014 im Rahmen der Salzburger Festspiele zu hören.

http://www.facebook.com/heikematthiesen

U G SchneppachUte Gabriele Schneppat studierte am Dr. Hoch‘s Konservatorium Frankfurt und an der Musikhochschule Würzburg (Diplom-Musikerin und staatlich geprüfte Musiklehrerin). Sie nahm an internationalen Wettbewerben teil und konzertiert im In- und Ausland, wie auch in Tonaufnahmen für Rundfunk und Fernsehen. Sie ist selbstständige Instrumentallehrerin für Querflöte und Blockflöte, seit 2008 zertifizierte Dispokinesiopädin und zertifizierte Dozentin für Dispokinesis (Certificate DIRP: Dispokineto-Instrumental Re-educational Processing).